Schokoladen Brownies (vegan + gf)
Author: 
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
 
Ingredients
  • 200g dunkle Schokolade (vegan)
  • 60g gemahlene Mandeln
  • 30g gemahlene Haselnüsse
  • 40g Walnüsse
  • 20g gehackte Mandeln
  • 60g Buchweizenmehl
  • 4-5 EL Kokosnusszucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 30g Kakao nibs (Meine sind von "purelysuperfoods"*)
  • 5 EL geschrotete Leinsamen + 16 EL Wasser (=5 „Leineier“)
  • 60g Kokosnussöl+ 4 EL Wasser
  • 3 EL Maisstärke + 5 EL Wasser
  • 60ml Hafer Milch
  • Etwas mehr Kokosnussöl um die Springform einzufetten.
  • Etwas Puderzucker um die Brownies damit zu bestreuen.
Instructions
  1. Starte mit den "Leineiern". Es ist wichtig, dass die Leinsamen geschrotet sind, damit sie durch das Wasser aufquellen können. Für circa 15 Minuten stehen lassen.
  2. Heize den Ofen auf 175 Grad C vor.
  3. Schmelze die Schokolade (in einem Wasserbad) und das Kokosnussöl (in einem separaten Topf).
  4. Vermische trockenen Zutaten zusammen (Walnüsse vorher etwas kleiner hacken!) und gib die übrigen flüssigen dazu. Vermische alles und fülle die Masse in eine eingefettete Springform (der Teig sollte ca 2-3 cm dick sein) und backe sie bei 175 Grad C für 20-25 Minuten.
  5. Bestreue die lauwarmen bis kalten Brownies mit etwas Puderzucker.
  6. Es ist sehr wichtig dass du sie abkühlen lässt bevor du sie aus der Form schneidest! Mit etwas "nice cream" (Rezept folgt bald! ;)) und heißen Himbeeren schmecken sie besonders köstlich!
Nutrition Information
Serving size: 15
Recipe by at http://de.majaredlin.com/schokoladen-brownies-vegan-gf